Lehrgangsdetails

Bedingungen

Was muss ich für diesen Bildungsgang mitbringen?

  • Erfolgreicher Abschluss der obligatorischen Schulzeit von 9 Jahren mit gutem Abschluss «3. Sek B» oder Abschluss auf Niveau «2. Sek A»
  • Über Ausnahmen (z.B. ausländischer Schulabschluss) befindet die Schulleitung nach einem persönlichen Gespräch

Konzeption

Wie ist dieser Bildungsgang konzipiert?

Der Bildungsgang «3. Sekundarschule A» der Juventus Maturitätsschule ist eine einjährige Vollzeitausbildung, die mit dem kantonalen Abschlusszeugnis «Sekundarschule A, Kanton ZH» abschliesst. Der Lehrplan basiert auf der Lektionentafel der öffentlichen dreiteiligen Sekundarschule des Kantons Zürich. Im Hinblick auf die Anforderungen der modernen Arbeitswelt sowie der möglichen Weiterbil¬dungen liegt ein besonderer Akzent auf den Fächern der Bereiche «Sprachen» und «Mathematik». Die Klassen werden durch Lehrpersonen mit einer durch den Kanton erteilten Lehrberechtigung für die Sekundarschule A geführt. Der Unterricht umfasst 32 bis 33 Wochenstunden in folgenden Fächern:

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Wahlfach Deutsch
  • Wahlfach Französisch
  • Wahlfach Englisch
  • Mathematik
  • Wahlfach Mathematik
  • Natur und Technik (NT)
  • Räume, Zeiten, Gesellschaften (RZG)
  • Wahlfach Natur und Technik (NT)
  • Wahlfach RZG 
  • Wahlfach «Gestalten»
  • Bewegung und Sport
  • Medien und Informatik
  • Projektunterricht
  • Wahlfach Berufliche Orientierung

Auch wenn die Ausbildung nicht als Berufsvorbereitung oder Training für die Mittelschule konzipiert ist, bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Laufbahnzentrum Zürich im ersten Semester eine Berufsberatung an.
Zugunsten höherer Chancen in Berufen und Weiterbildungen, in welchen Informatikkenntnisse wichtig sind, können die Schülerinnen und Schüler im 1. Semester das Freifach «Informatik» (80 Lektionen) belegen und damit das ECDL-Profile-Zertifikat («European Computer Driving Licence») erwerben. Im Wahlfach «Informatik» werden vier Module zu den MS Office-Anwendungen von Microsoft unterrichtet: Textverarbeitung (Word), Tabellenkalkulation (Excel), Präsentationen (Powerpoint) und Internet/Kommunikation (Outlook).

Timeline

Wie lange dauert dieser Bildungsgang und zu welchen Zeiten findet er statt?

  • Der Bildungsgang «3. Sekundarschule A» ist eine Vollzeitausbildung und dauert 1 Jahr (2 Semester)
  • Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag, 08:00 bis 11:25 und 12:20 bis 15:45 Uhr.
    In Ausnahmefällen kann der Unterricht bis 17:30 Uhr dauern.

Investition

Was kostet dieser Bildungsgang?

  • Schulgeld, monatlich bezahlt: 12x CHF 1'360.-
  • Schulgeld, pro Semester bezahlt: 2x CHF 7'880.-
  • Lehrmittelkosten: CHF 720.-

Optional Freifach Informatik:

  • Schulgeld: CHF 800.-
  • Lehrmittel: CHF 120.-
  • Prüfung: CHF 420.-

 

Familienrabatt: 5 % falls zwei oder mehrere Familienmitglieder (Geschwister, Eltern) gleichzeitig an unserer Schule eingeschrieben sind.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung Juventus Schulen, sowie die Preisliste.

Abschluss

Womit schliesst dieser Bildungsgang ab?

Der Bildungsgang schliesst mit dem kantonalen «Zeugnis der Sekundarschule A» (Sek A Kanton ZH) ab.
Absolventinnen und Absolventen des optionalen Freifachs «Informatik» erwerben am Ende des 1. Semesters zusätzlich das ECDL-Profile-Zertifikat («European Computer Driving Licence») 

Anschluss

Welche weiterführenden Möglichkeiten eröffnet mir dieser Bildungsgang?

Nach Abschluss der «3. Sek A» bestehen zahlreiche attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Aufnahme einer Lehre, für welche ein 3.-Sek-A-Abschluss erforderlich ist
  • Eintritt in die Mittelschulvorbereitung 
  • Eintritt ins Juventus Kurzgymnasium – bei gutem 3.-Sek-A-Abschluss der Juventus Schulen prüfungsfrei!
  • Eintritt in die Juventus Wirtschaftsschule für eine kaufmännische Grundausbildung
  • Eintritt in die Juventus Schule für Medizin (z.B. Ausbildung als MPA EFZ oder TPA EFZ, mit oder ohne Berufsmatura)
  • Übertritt in ein externes Gymnasium, eine Fachmittelschule (FMS) oder Handelsmittelschule (HMS)

Start

Wann kann ich mit diesem Bildungsgang starten?

Nächster Starttermin: