Umschulung Medizinische Praxisgehilfin, berufsbegleitend

Berufsbegleitende Umschulung mit Privatschuldiplom

Ihr Umstieg oder Wiedereinstieg in die ärztliche Praxis – in 10 Monaten

Personen, die schon immer gerne im Gesundheitswesen tätig sein wollten oder nach einem Unterbruch in die ärztliche Praxis zurückkehren möchten eignen sich in dieser berufsbegleitenden Umschulung das benötigte Wissen an – innerhalb von zehn Monaten.

Die berufsbegleitende Umschulung «Medizinische Praxisgehilfin / Medizinischer Praxisgehilfe» ist für alle Personen interessant, die gern in einer ärztlichen Praxis arbeiten wollen oder nach einer längeren Absenz den Wiedereinstieg in die Arztpraxis planen. Der Bildungsgang ist zugunsten optimaler Vereinbarkeit mit einer beruflichen Tätigkeit betont kompakt konzipiert und vermittelt dank hohem Praxisbezug und konsequenter Kompetenzorientierung der Lerninhalte in nur zehn Monaten das Fachwissen und das berufliche Können für die erfolgreiche Mitarbeit in der Arztpraxis. Zudem schafft die Umschulung die Basis für attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten.

Benefits

Welche Vorteile bietet mir Juventus bei diesem Bildungsgang?

  • Berufsbegleitende Ausbildung
  • Hoher Praxisbezug und Kompetenzorientierung
  • Konsequente Ausrichtung der Lerninhalte auf die effektiven Bedürfnisse des Berufsbildes dank enger Kooperation mit Arztpraxen und Spitälern
  • Maximal 12 Personen pro Kurs für maximale persönliche Betreuung und Förderung
  • Digitale Plattform «JuveCampus» und Lehrmittel als E-Books
  • Anerkannter Abschluss mit Privatschuldiplom der Juventus Schule für Medizin
  • Erwerb der Röntgenberechtigung durch das Bundesamt für Gesundheit BAG
  • Attraktive Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss der Umschulung
  • Unterricht bei erfahrenen, erstklassigen Lehrkräften
  • Überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote von mehr als 90 % im mehrjährigen Durchschnitt
  • Wahlweise Monatszahlung oder Semesterzahlung
  • Skonto bei Semesterzahlung

Zielgruppe

Wann ist dieser Bildungsgang das Richtige für mich?

Wenn Sie Interesse an medizinischen Themen haben, gerne in einer Artpraxis arbeiten möchten, ihren beruflichen Wiedereinstieg ins Gesundheitswesen planen und eine stabile Basis für attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten schaffen wollen, ist dieser Bildungsgang die perfekte Lösung.

Die berufsbegleitende Umschulung «Medizinische Praxisgehilfin / Medizinischer Praxisgehilfe» richtet sich an Pflegefachfrauen / Pflegefachmänner, Dental- und Pharmaassistentinnen respektive -assistenten, Biomedizinische Analytikerinnen und Analytiker HF sowie Fachangestellte Gesundheit (FaGe) sowie zahlreiche weitere medizinische Berufspersonen (siehe «Bedingungen» ), die eine Umschulung anstreben, ihren Aufgabenbereich erweitern und mehr Verantwortung in der Arztpraxis übernehmen wollen. Zudem ist der Bildungsgang ideal geeignet für Medizinische Praxisassistentinnen und -assistenten EFZ, welche längere Zeit nicht im Beruf tätig waren und den Wiedereinstieg in die Arztpraxis planen.

Sie wollen sich das medizinische und praktische Wissen für den Einstieg in die Arztpraxis aneignen? Sie planen als «MPA EFZ » den beruflichen Wiedereinstieg? Sie wollen berufsbegleitend ihr vorhandenes medizinisches Fachwissen erweitern? Wir heissen Sie herzlich willkommen!

Highlights

Was zeichnet diesen Bildungsgang besonders aus?

Die berufsbegleitende Umschulung «Medizinische Praxisgehilfin / Medizinischer Praxisgehilfe» mit Privatschuldiplom der Juventus Schule für Medizin bietet weitreichende Perspektiven und sehr gute Berufschancen. In kleinen Unterrichtsklassen von maximal 12 Personen eignen Sie sich in rund zehn Monaten umfassendes medizinisches Fachwissen und praktisches Berufskönnen an, um erfolgreich in der Arztpraxis tätig zu sein – inklusive der Röntgenbewilligung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).

Dabei profitieren Sie von einem betont praxisorientierten Bildungskonzept. Dank der engen Kooperation der Juventus Schule für Medizin mit führenden Arztpraxen und Spitälern sind die Inhalte des Bildungsgangs betont kompetenzorientiert gestaltet und auf die effektiven Anforderungen des anvisierten Berufsbildes ausgerichtet: Sie lernen gezielt das, was Sie in einer Tätigkeit in der Arztpraxis benötigen.

Zudem schaffen Sie mit der zehnmonatigen Umschulung eine stabile Basis für spätere Weiterbildungen. Insbesondere können Sie, nachdem Sie einige Jahre Berufserfahrung in der Arztpraxis gesammelt haben, in das Validierungsverfahren für den Erwerb des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) für Medizinische Praxisassistentinnen und -assistenten einsteigen.

Natürlich profitieren Sie zudem von der persönlichen Betreuung, Beratung, Begleitung und Förderung, welche die Juventus Schule für Medizin bei allen Aus- und Weiterbildungen anbietet. Die überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote unserer Absolventinnen und Absolventen von mehr als 90 Prozent belegt die Effizienz und Nachhaltigkeit der entsprechenden Massnahmen auch bei diesem Bildungsgang.

Übrigens: So aktuell wie die Ausbildungsinhalte sind auch die Lehrmethoden und Lehrmittel der Juventus Schule für Medizin: Sie erhalten Bücher und Unterlagen sowohl in gedruckter Form als auch als E-Books – damit Sie zeit- und ortsunabhängig lernen können, ohne Bücher mitnehmen zu müssen. Überdies stehen Ihre Stundenpläne sowie Reglemente und viele weitere Informationen jederzeit auf unserer digitalen Plattform «JuveCampus» zur Verfügung.

Lernort

Wo findet dieser Bildungsgang statt?

Dieser Bildungsgang findet in den topmodernen Räumlichkeiten der Juventus Schule für Medizin  an der Lagerstrasse in Zürich, nur einen Steinwurf vom Hauptbahnhof entfernt, statt.

Varianten

Welche Variationen gibt es bei diesem Bildungsgang?

Für diesen Kurs werden aktuell keine Varianten angeboten.