Diplomierte/r Chefarzt- und Direktionsassistent/in

Privatschuldiplom mit landesweiter Anerkennung Kaufmännischer Verband Schweiz

Das Diplom für klinisch versierte Führungstalente – mit Anerkennung Kaufmännischer Verband Schweiz

Vielseitig talentierte Personen mit medizinisch-klinischer Berufserfahrung sowie Organisations- und Führungstalent schaffen mit dieser Weiterbildung die optimale Ausgangslage für die Übernahme einer Drehscheibenfunktion im mittleren Kadersegment des Gesundheitswesens.

Führungspersonen des Gesundheitswesens sind auf eine verlässliche und engagierte rechte Hand angewiesen. Diese Aufgabe übernehmen diplomierte Chefarzt- und Direktionsassistentinnen respektive -assistenten (CDA), die einerseits über medizinisch-klinische Erfahrung verfügen und andrerseits alle Aufgaben der Organisation, Administration, Personalführung und Planung beherrschen. Diese Weiterbildung vermittelt entsprechend begabten Berufspersonen mit qualifiziertem Know-how aus der Gesundheitsbranche in vier Modulen das Wissen und praktische Können, das für den Aufstieg in eine verantwortungsvolle Position auf der Chefarzt- und Direktionsebene benötigt wird.

Benefits

Welche Vorteile bietet mir Juventus bei diesem Bildungsgang?

  • Keine Aufnahmeprüfung
  • Modularer Aufbau ohne feste Modulreihenfolge für höchste Flexibilität
  • Samstagsunterricht für ideale Vereinbarkeit von Weiterbildung und Berufstätigkeit
  • Hoher Praxisbezug und Kompetenzorientierung
  • Mehrere Starttermine pro Jahr (Modulstarts)
  • Abschluss mit einem vom Kaufmännischen Verband Schweiz (KVS) in allen Kantonen anerkannten Diplom
  • KVS-Mitglieder profitieren von 10 % Rabatt auf das Schulgeld
  • Wahlweise Monatszahlung oder Modulzahlung

Zielgruppe

Wann ist dieser Bildungsgang das Richtige für mich?

Wenn Sie eine Berufslehre der Sekundarstufe II erfolgreich abgeschlossen haben, über zwei Jahre Berufserfahrung und qualifizierte Erfahrung im medizinisch-klinischen Umfeld verfügen und das nötige Führungstalent sowie Managementfähigkeiten mitbringen, ebnet Ihnen der Diplom-Bildungsgang «Chefarzt- und Direktionsassistentin / Chefarzt- und Direktionsassistent» den Weg in die Kaderebene des Gesundheitswesens. Als motivierte und vielseitige Person erwerben Sie berufsbegleitend innerhalb rund eines Jahres ein vom Kaufmännischen Verband Schweiz landesweit anerkanntes Diplom, ausgestellt von einer der renommiertesten Schulen für Medizinberufe in der Schweiz. Vier Ausbildungsmodule machen Sie fit für eine Drehscheibenfunktion – als rechte Hand der Chefärztin oder des Chefarztes, der Klinikleitung oder der Spitaldirektion.


Sie streben eine mittlere Kaderposition in der Gesundheitsbranche an? Sie wollen Karriere machen und sich berufsbegleitend die entsprechende Befähigung aneignen? Sie legen Wert auf einen landesweit anerkannten Abschluss? Wir heissen Sie herzlich willkommen!

Highlights

Was zeichnet diesen Bildungsgang besonders aus?

Die Weiterbildung «Chefarzt- und Direktionsassistentin / Chefarzt- und Direktionsassistent» ist modular aufgebaut und bietet, da die Module in freier Reihenfolge absolviert werden können, grösstmögliche Flexibilität für die berufsbegleitende Aneignung von zusätzlichem Fachwissen. Überdies wurden die Inhalte und Konzepte des Bildungsgangs in enger Kooperation mit führenden Schweizer Kliniken und Spitälern entwickelt – zugunsten von hohem Praxisbezug, wirkungsvoller Kompetenzorientierung und optimaler Ausrichtung der Bildungsinhalte an den heutigen und künftigen Anforderungen des Schweizer Gesundheitswesens.  Nicht zuletzt zu diesem Zweck vermittelt der Bildungsgang neben administrativen und organisatorischen Fähigkeiten auch das für eine effiziente personelle und fachliche Führung von Mitarbeitenden benötigte Wissen sowie vielfältiges praktisches Können für die Betreuung des Sekretariats.

Dank der engen Zusammenarbeit der Juventus Schule für Medizin mit Kliniken, Spitälern, Institutionen des Gesundheitswesens sowie dem Kaufmännischen Verband Schweiz geniesst diese Weiterbildung landesweit einen ausgezeichneten Ruf – und unsere Absolventinnen und Absolventen profitieren nach erfolgreichem Abschluss der einjährigen Weiterbildung von hervorragenden Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Und das in der ganzen Schweiz, denn das CDA-Diplom der Juventus Schule für Medizin ist vom Kaufmännischen Verband Schweiz landesweit anerkannt. 

Lernort

Wo findet dieser Bildungsgang statt?

Dieser Bildungsgang findet in den topmodernen Räumlichkeiten der Juventus Schulen an der Lagerstrasse in Zürich, nur einen Steinwurf vom Hauptbahnhof entfernt, statt.

Module

Welche Module gibt es bei diesem Bildungsgang?

Zum Erlangen des Diploms «Chefarzt- und Direktionsassistentin / Chefarzt- und Direktionsassistent» müssen folgende vier Module abgeschlossen werden:

  • Spitalinformatik
  • Spitalplanung
  • Spitalorganisation
  • Personalführung

Die Module können in individueller Reihenfolge absolviert werden. Für jedes absolvierte Modul erhalten Sie nach bestandener Prüfung ein Zertifikat (Notenausweis). Nach erfolgreichem Abschluss aller vier Module sowie bestandener Diplomarbeit erhalten Sie das CDA-Diplom mit KVS-Anerkennung der Juventus Schule für Medizin