Diplomierte Abteilungsleiterin / Diplomierter Abteilungsleiter NDS HF

Weiterbildung mit eidgenössisch anerkanntem Diplom NDS HF

Eidgenössisches Diplom für Führungskräfte im Gesundheitswesen

Vertiefte Kompetenzen zu ausgewählten Themen für Menschen in leitenden Positionen sowie praxisorientierte Leistungsnachweise zeichnen diesen Studiengang aus. Grundsätzlich baut er auf dem Studiengang «Junior Management Development Program NDK HF» (JMDP) auf. Nach Vorlage zertifizierter Weiterbildungen zu Inhalten aus dem JMDP, ist ein Direkteinstieg sur Dossier möglich.

Benefits

Welche Vorteile bietet dieser Bildungsgang für mich?

  • Niederschwelliger Einstieg in alle CAS und MAS von wittlin stauffer nach erfolgreichem Abschluss
  • Kleine Klassen mit grossem Wissenstransfer und vielen Lernplattformen
  • Persönliche Betreuungspersonen zur individuellen Förderung bis zum Diplom
  • Praxisnahe Leistungsnachweise verstärken den Transfer von Theorie in die Praxis
  • Nahtloser Übergang vom JMDP in den «Dipl. AL» 
     

Zielgruppe

Wann ist dieser Bildungsgang das Richtige für mich?

  • Stationsleitungen sowie Stellvertretungen
  • Praxisleitungen, MPK und MPA
  • Abteilungs- oder Gruppenleitungen sowie Stellvertretungen
  • Ambulante Fachkräfte Spitex
  • Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
  • Fachkräfte Administration und Assistenzen
  • Fachkräfte Altenpflege

Highlights

Was zeichnet diesen Bildungsgang besonders aus?

An der Ausbildung hat mir am meisten die Erfahrung der einzelnen Referenten gefallen. Man spürte, dass diese wussten, wovon sie sprachen. Es wurde auf persönliche Fragen und Probleme eingegangen und diese adäquat beantwortet.
Matthias Krumpe | Diplomierter Abteilungsleiter NDS HF

Lernort

Wo findet dieser Bildungsgang statt?

Zürich

Lagerstrasse 5 (Gebäude SIB, PHZH, HWZ)

  • Kurze Gehdistanz zum HB
  • Cafeteria im Haus
  • Zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe
  • Naherholung über Mittag an der Sihl
     

Varianten

Welche Variationen gibt es bei diesem Bildungsgang?

Dieses Weiterbildungsangebot baut auf einer Abfolge von 4 Modulen auf. Sollte ein Modul nicht besucht werden können, so kann dies nach Absprache im nachfolgenden Durchgang besucht werden. 

Bringt eine Studentin oder ein Student eine zertifizierte Weiterbildung zu Inhalten aus einem der Module mit, so kann dies sur Dossier anerkannt werden. 

Kann ein Leistungsnachweis nicht erfolgreich abgeschlossen werden, so besteht die Möglichkeit, ihn nach Absprache zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Details

Weitere Informationen (Lehrgangsdetails)